Wer ist online

Wir haben 16 Gäste online
JoomlaWatch 1.2.12 - Joomla Monitor and Live Stats by Matej Koval
Fischerstechen

 

Es war eine Hochzeit im Jahre 1864, in deren Verlauf sich Fischer im See
schwimmende Banzen schwangen um sich zur Belustigung der Gäste mit
Lanzen ins Wasser zu stoßen. Es war eben diese Gaudi bei der Feier des
reichen Fischers Johann Paul Andre, die einen der großen Bräuche geschaffen
hat, die auch heute noch für Seehausen so charakteristisch sind, nämlich
das Fischerstechen, das traditionsgemäß an Mariä Himmelfahrt am Bootslände
abgehalten wird. 1985 erinnerte man sich im Ort an die bis dahin nur sporadisch
aufgelebte Tradition und beschloss, sie fest ins alljährliche Veranstaltungsprogramm aufzunehmen.